Mit „eHealth.NRW“ veranstaltet das ZTG in Kooperation mit dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen die zentrale Fachveranstaltung für Telematik und Telemedizin in Deutschland. Konkret und fachlich differenziert geben führende Expertinnen und Experten der Branche einen umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen zum Thema.

Schwerpunkte beim Kongress sind die Themen das „Digitale Versorgung-Gesetz (DVG)“, „TI und medizinische Anwendungen“ sowie Telemedizinische Angebote in NRW“

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Zielgruppen

eHealth.NRW richtet sich an alle Akteure der Gesundheitsversorgung und der Gesundheitswirtschaft, niedergelassene und stationär tätige Ärzte, Vertreter von Krankenhäusern, Rehakliniken, Pflegeheimen und sonstigen stationären Einrichtungen, Vertreter sonstiger Gesundheitsberufe (z. B. Physiotherapeuten, Pflegekräfte, Rettungsassistenten etc.), IT-Unternehmen mit Schwerpunkt Gesundheitswesen und Institutionen der Selbstverwaltung (z. B. Krankenkassen).

Downloads

Programmentwurf_eHealthNRW

Anmeldung

Die Anmeldung ist kostenfrei. Sie finden den Ticketshop hier.