Am 23. November 2021 findet zum zweiten Mal der Online-Kongress „Digital Health: NOW!“ statt. Im Fokus stehen die Entwicklung und der Transfer einer telemedizinischen, digital unterstützten Versorgung in Deutschland und in Europa unter dem Motto „Digitale Innovationen im Gesundheitsbereich: Was Europa jetzt braucht!“: Was ist erforderlich, um die digitale Versorgung zu gestalten und auszubauen? Wie können Referenznetzwerke und Digital Hubs in Europa und Deutschland Innovationen und Veränderungen im System vorantreiben und begleiten?

Veranstalter sind die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin (DGTelemed), das Innovationszentrum Digitale Medizin des Universitätsklinikums RWTH Aachen (IZDM) und die ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website digitalhealth-now.eu.

Wettbewerbsaufruf

Im Rahmen von Digital Health: NOW! wird unter der Schirmherrschaft von Herrn Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen auch in diesem Jahr der „Digital Health Award“ vergeben. Angesprochen sind innovative, europäische Startups aus dem Bereich Digital Health, die mit Ihren Ideen und Lösungen einen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der Gesundheitsversorgung in Europa leisten können. #digitalhealthaward

Unter dem Wettbewerbsmotto „Digitale Transformation für eine starke Gesundheitswirtschaft in Europa“ können sich  interessierte Startups ab dem 11. – 31. Oktober 2021 über die EIT Health Optimy Plattform bewerben. Alle weiteren Informationen sind unter https://digitalhealth-now.eu/digital-health-award/ verfügbar.