Universitätsklinikum Aachen

Die 1999 gegründete, in Bochum ansässige ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH ist das herstellerunabhängige Kompetenzzentrum für ehealth. Mit ihren Gesellschaftern und Kooperationspartnern aus der Selbstverwaltung verfolgt die ZTG GmbH das Ziel, die Gesundheitsversorgung auf Basis tragfähiger Innovationen aus der Informations- und Kommunikationstechnologie zu verbessern. Markenzeichen der ZTG GmbH sind Neutralität, Vernetzung im Gesundheitswesen und hochspezialisiertes Implementierungswissen.

Hauptaufgabe der ZTG GmbH ist die Koordination der umfangreichen Landesinitiative eGesundheit.nrw im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Landesinitiative bündelt wegweisende Projekte, Dienstleistungen und Anwendungen, die wichtige Themen, wie z. B. elektronische Akten, elektronische (Heil-)Berufsausweise, Arzneimitteltherapiesicherheit und Telemedizin weiterentwickeln.

ZTG trägt wesentlich zur Strategieentwicklung des Landes bei. Dabei stehen eine konsequente Nutzerinnen- und Nutzerorientierung sowie der Dialog mit allen Beteiligten im Mittelpunkt.

Analog zu den komplexen Themenfeldern ist das Kompetenzzentrum mit seinen rund 17 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in die Geschäftsbereiche Telematik und Telemedizin untergliedert. Die Leitung der Bereiche unterliegt den zwei Geschäftsführern der ZTG GmbH. Rainer Beckers ist für den Geschäftsbereich Telemedizin und Lars Treinat für den Bereich Telematik zuständig.

ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH
Universitätsstr. 142
44799 Bochum
Tel.: +49 (0) 234-97 35 17-11
Fax: +49 (0) 234-97 35 17-30
Mail: info@ztg-nrw.de
www.ztg-nrw.de